loading ...
spinner

Fischen am Sempachersee

1 / 4

Fischen während des Sonnuntergangs am Sempachersee / Foto: Beat Brechbühl

2 / 4
3 / 4
4 / 4
×

Sie fischen am Sempachersee ohne Bewilligung und Gebühren mit der einfachen Angel ohne Widerhaken von öffentlich zugänglichen Ufern, Brücken und Stegen aus.

Die Fischerei richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen sowie nach den Weisungen der Dienststelle Landwirtschaft und Wald, Abteilung Fischerei und Jagd. 

Bitte beachten Sie

  • Es ist verboten, lebende Köderfische zu verwenden.
  • Die Verwendung toter Köderfische ist erlaubt. Sie müssen jedoch aus dem Sempachersee stammen.
  • Angeln mit natürlichen Ködern (Wurm, Maden, Brot, usw.) ist ohne Angelpatent gestattet.
  • Sie dürfen im Sempachersee pro Tag maximal 15 Balchen fangen.
  • Das Fischen über dem «Balchenberg» im Sempachersee ist vom 15. November bis 15. Januar verboten.

Tagespatente

TCS Camping Sempach
Tel. +41 (0)41 460 14 66
Schlüssel-Service Frank
Sursee, Tel. +41 (0)41 921 21 05
Stampfli Waffen AG
Luzern, Tel. +41 (0)41 410 38 33

Langfristige Patente

Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa)
Tel. +41 (0)41 925 10 80 www.lawa.lu.ch
 

Standort und Kontakt

Sempachersee Tourismus
Länggasse 3
6208 Oberkirch
+41 (0)41 920 44 44
infosempachersee-tourismus.ch
www.sempachersee-tourismus.ch