loading ...
spinner

CAMPUS SURSEE Sportarena

Eine Schwimmhalle im Olympia-Format 

Schwimmfans und Wasserratten erwartet auf dem CAMPUS SURSEE ein ganz besonderer Leckerbissen: das brandneue Schwimmzentrum mit seinem 50 Meter Olympic Pool. Die Sportarena ist schweizweit einzigartig und hält sogar einen Wellnessbereich im Untergeschoss bereit. 

Beim Schritt durch die Glastüre des Eingangsbereichs auf die Tribüne der Schwimmhalle wird man von einem Schwall tropisch warmer Luft empfangen und es offenbart sich die ganze Grösse der Anlage: sie ist einfach -  riesig! Der 50 Meter Olympic Pool, der sich vor einem ausbreitet, ist das Herzstück der öffentlich zugänglichen Anlage. Mathias Hecht ist ehemaliger Profi-Triathlet und leitet heute die neue Sportarena: «Wenn Familien reinkommen, rennen die Kinder jeweils sofort zur Scheibe und kommen beim Anblick der riesigen Halle aus dem Staunen nicht mehr heraus», erzählt der gebürtige Willisauer. Er begleitete das Projekt Sportarena vom ersten Moment an, als hier noch eine grüne Wiese war. 

Vier Schwimmbecken für alle Bedürfnisse 

«Das Angebot unserer Sportarena ist einzigartig in der Schweiz», erklärt Mathias Hecht weiter. Neben dem genormten 50 Meter Olympic Pool findet sich in der gigantischen Halle ein 25 Meter Semi-Olympic Pool, welcher multifunktional einsetzbar ist: Wellen können erzeugt und mit einem Hebekran sogar Tauchobjekte im Pool versenkt werden. Beide Becken sind mit Ertrinkenden-Erkennungssystemen ausgestattet. Zusammen fassen die beiden Pools vierMillionen Kubikmeter Wasser – dieses Volumen einmal komplett zu befüllen dauert zwei Wochen. Leiter einer solch imposanten Schwimmanlage zu sein, ist für Mathias Hecht ein grosses Privileg. Die Karriere als Profi-Triathlet hat er zwar schon seit einigen Jahren beendet, aber «ich schwimme auch heute noch vier Mal fünf Kilometer in der Woche. Dass ich hier in der Region mal in so einer Anlage trainieren kann, hätte ich nicht gedacht.» Hinter den grossen Pools befinden sich zwei weitere Becken: ein Relax-Pool mit entspannenden 32 - 34 Grad sowie ein Kinder-Becken mit verschiedenen Wasserattraktionen. 

Versteckte Perle: Spa - und Erholungsbereich 

Im Untergeschoss befindet sich der Spa-Bereich, der das Potenzial hat, sich zum Geheimtipp zu mausern. Hinter einer diskreten Tür öffnet sich für Geniesserinnen und Geniesser eine mit viel Holz ausgestaltete Oase der Entspannung: Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen, sogar einen Kälteraum und ein Ruhebereich mit Infrarotliegen und einem beheizten Sitzstein stehen zu Verfügung. Für das absolute Spa-Erlebnis kann man den ganzen Bereich sogar für eine exklusive Nutzung buchen. 

Ein Sportzentrum wie Magglingen oder Tenero 

Die grosse Anlage ist für die Öffentlichkeit zugänglich, ist aber gezielt auf Sportkundschaft ausgerichtet und positioniert sich auf Augenhöhe mit den anderen beiden Schweizer Trainingszentren in Magglingen und Tenero. Und: als alleinstehendes Angebot könnte die Sportarena gar nicht wirtschaftlich betrieben werden. Erst im Verbund mit der auf dem CAMPUS SURSEE bereits vorhandenen Gastronomie und der Hotellerie entsteht ein Gesamtangebot, welches für Sport- und Trainingslager genau das richtige ist. «Als ehemaliger Spitzenathlet kenne ich die Bedürfnisse der Sportlerinnen und Sportler, die hier trainieren», hält Mathias fest. Das gibt ihm Glaubwürdigkeit und trägt zur Positionierung als Trainings- und Sportzentrum bei. 

Mit Energie wird nachhaltig umgegangen 

Die rund 3’000 m2 grosse Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Sportarena produziert eine halbe Million Kilowattstunden (kWh) elektrische Energie pro Jahr und deckt damit 27 Prozent des Bedarfs ab. Im Falle einer Überproduktion fliesst der Strom ins Netz des CAMPUS SURSEE und steht anderen Gebäuden zur Verfügung. Im Bereich der Wärmeenergie kann sogar eine ganze Million kWh zurückgewonnen werden, was 35 Prozent des Bedarfes an Wärmeenergie ausmacht. 

«Der Betrieb ist gut angelaufen und wir sind dabei, die letzten Kinderkrankheiten auszumerzen», resümiert der ehemalige Profisportler die ersten Monate seit der Eröffnung. Und er gesteht: «So eine Anlage zu haben, weckt glatt die Wettkampflust wieder.» 

 

Standort und Kontakt

Campus Sursee
6210 Sursee
+41 (0)41 926 26 26
infocampus-sursee.ch
www.campus-sursee.ch