loading ...
spinner

4-Seen Biketour «Express»

Route
Mountainbike
Länge
43.0 km
Dauer
5 ½ h
Jochpass Trail
Foto: Engelberg - Titlis Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Jochpass Trail
Foto: Engelberg - Titlis Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Jochpass Trail
Foto: Engelberg - Titlis Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Hells Bells Trail
Foto: Engelberg - Titlis Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Hells Bells Trail
Foto: Engelberg - Titlis Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×

Glasklare Bergseen, sprudelnde Bäche, majestätische Gletscher – die Kulisse für Mountainbiker zwischen Engelberg und Melchsee-Frutt ist Weltklasse. Und auch die Trails können sich sehen lassen. Die Vier-Seen-Tour verbindet grossartige Kulisse mit grandiosen Flow-Erlebnissen.

Vom Bahnhof Engelberg, dem Startpunkt der 4-Seen-Biketour «Express» geht es zur Talstation des Titlis Xpress und mit diesem bequem hoch bis Trübsee. Der kurze Abschnitt von ca. 1 km am Trübsee, dem ersten See der Tour, vorbei geht es mit dem Bike auf einem breiten Weg. Die gut 400 Höhenmeter vom Trübsee auf den Jochpass lassen sich mit der Sesselbahn bewältigen. Ab hier startet der Flowspass, es geht über einen wunderschön angelegten Singletrail, dem Hells Bells Trail (1 Meter Wegbreite) dem Engstlensee entgegen. Kurze Pause fällig? Eine Abkühlung bietet das glasklare Gletscherwasser. Ist der See passiert folg ein Anstieg über einen steilen Kiesweg bis Tannalp. Bei einzelnen schmalen Passagen muss das Bike geschoben werden. Auf einer breiten Teerstrasse dem tiefblauen Tannalpsee und schönen Alpweiden entlang, erreicht man den Melchsee den vierten See der Tour. In Melchsee-Frutt gibt es verschiedene Restaurants mit Sonnenterassen, auf denen sich das Panorama geniessen und sich für den Rückweg stärken lässt. Zurück geht es bis Engstlensee den gleichen Weg. Hoch zum Jochpass und dem Ausgangspunkt des Trailhighlights dem Jochpass Trail nimmt einem der Sessellift. Der neue Jochpasstrail mit viel Flow verspricht auf 4.5 Kilometern unbegrenzten Fahrspass. Auf insgesamt 440 Höhenmeter reihen sich Kurven, Wellen und Sprünge aneinander, die so konzipiert wurden, dass Einsteiger wie auch Fortgeschrittene den Trail mit gleich viel Spass befahren können. Mit dem Jochpasslift geht’s zurück zum Start und dem nächsten Run. Zum Ausgangspunkt der Tour dem Bahnhof Engelberg geht’s über Kieswege und Teerstrassen an Untertrübsee vorbei.

Technische Details

Art der Tour
Mountainbike
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
0 / 6
Aufstieg
1904 m
Abstieg
1904 m
Beste Jahreszeit
Juni, Juli, August, September, Oktober
Tipp des Autors

Tipp: Mit der Biketageskarte lassen sich die Trails mehrmals geniessen.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Parkplätze stehen in Engelberg kostenpflichtig zur Verfügung.

Anreise / Rückreise

Mit dem Auto fahren Sie auf der A2 (Basel-Gotthard) bis Stans Süd, dann auf der Hauptstrasse 20 km nach Engelberg. Engelberg liegt 30 Minuten von Luzern, 1 Stunde und 15 Minuten von Basel, Zürich oder Bern. 

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Nationale und internationale Verbindungen (ab Zürich Flughafen Verbindungen im Halbstundentakt mit ca. 1h Fahrzeit) bis Luzern. Danach mit der Zentralbahn in 43 Minuten durch eine abwechslungsreiche Landschaft und Schluchten hinauf nach Engelberg.