loading ...
spinner

Weg der Naturschätze an der Rigi

Route
Wandern
Länge
8.7 km
Dauer
3 h
Foto: Luzern Tourismus AG, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Foto: Luzern Tourismus AG, Region Luzern-Vierwaldstättersee
×

Am Weg von Rigi First bis nach Hinterbergen stehen 12 Pfosten, die Einblick geben in die Biodiversität, das heisst die Pflanzen- und Tierwelt am Ort. Entdecken Sie den Weg der Naturschätze mit einer herrlichen Wanderung an der Rigi Südseite von Kaltbad bis nach Vitznau.

Begünstigt durch den Gesteinsaufbau, die Naturgeschichte und das milde Seeklima sowie dank der generationenlangen Arbeit der Bauernfamilien und der Pflege der Schutzwälder ist an der Rigi Südseite ein reiches Pflanzen- und Tierleben herangewachsen.

Wanderung Rigi Kaltbad - Unterstetten - Hinterbergen - Vitznau

Von Rigi Kaltbad aus wandern Sie dem ehemaligen Trassee der Scheideggbahn entlang nach Rigi First (1453m). Dort wechseln Sie nach rechts auf den Felsenweg, wo sich die Bergriesen der Urner-, Unterwaldner- und Berneralpen präsentieren. Zu Füssen liegt der Vierwaldstättersee mit seinen Buchten und historischen Stätten.

In Unterstetten passiert man die Brücke, anschliessend folgt ein 10-minütiger Aufstieg zum Seeweg, dann nach Rotbalmegg (1457m). Talwärts führt der Weg über Glettialp nach Hinterbergen (1103m), wo Sie sich im Bergrestaurant stärken können. Mit der Luftseilbahn gelangen Sie wieder zurück nach Vitznau.

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Schwierigkeit
Unbekannt
Kondition
0 / 6
Aufstieg
62 m
Abstieg
1068 m
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken