loading ...
spinner

Winterwanderung Finsterwald-Wissenegg

Route
Winterwandern
Länge
5.0 km
Dauer
1 ½ h
Winterpanorama vom Winterwanderweg ob Finsterwald
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Verschneiter Wald beim Fuchserenmoos
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Aussicht auf den Schimbrig von der Wissenegg
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Die aussichtsreiche Winterwanderung im sonnenverwöhnten Finsterwald ist perfekt für alle, die die Ruhe inmitten der Natur suchen.

Die Winterwanderung startet im Dorf Finsterwald ob Entlebuch. Parkplätze befinden sich auf der rechten Strassenseite. Von hier wandern Sie zuerst ca. 150 Meter Richtung Entlebuch und biegen dann rechts ab Richtung Bohrplatte und folgen der Strasse bis ans Ende der Häuser, wo Sie wieder rechts abbiegen. Von hier wandern Sie über Nesslebrunnbode zur Bohrplattform - ein altes Industriedenkmal von Entlebuch. In den achtziger Jahren wurde an dieser Stelle Gas abgebaut. Sofern die Langlauf-Loipe offen ist, wird hier am Wochenende eine einfache Kaffee-Ecke betrieben. Die Winterwanderung inmitten wunderschöner Natur führt Sie weiter durch romantische Waldabschnitte und Moorlandschaften entlang des Fuchseremoos nach Wissenegg. Am Ende der Strasse befindet sich ein Grillplatz mit einer grossen Holzliege zum Entspannen. Geniessen Sie ein paar ruhige Momente bevor Sie sich wieder auf den Rückweg machen. Für den Rückweg nach Finsterwald folgen Sie wieder der gleichen Strasse und bleiben auf dieser bis ins Dorf.

Technische Details

Art der Tour
Winterwandern
Start der Tour
Dorf Finsterwald
Ende der Tour
Dorf Finsterwald
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
2 / 6
Aufstieg
114 m
Abstieg
114 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Wegbeschreibung

Dorf - Nesslebrunnebode - Bohrplattform - Fuchseremoos - Wissenegg - Fuchseremoos - Geuggelhusemoos - Dorf

Sicherheitshinweise

Wir bitten Sie, auf den Winterwanderwegen folgende Punkte zu beachten:

  • Bleiben Sie auf den markierten Routen
  • Planen Sie genügend Zeit ein und überwachen Sie das Wetter
  • Verhalten Sie sich ruhig, so besteht gar die Möglichkeit, Wildtiere zu sehen; beobachten Sie die Tiere aus gebührender Distanz
  • Falls Sie ihren Hund mitnehmen, gehört er an die Leine
  • Zum Thema Abfall: Nehmen Sie diesen mit den schönen Erinnerungen mit nach Hause und hinterlassen Sie nur Ihre Spur

Wenn Natursporttreibende den Raum der Wildtiere respektieren, braucht es weniger Verbote und Einschränkungen und die Naturlandschaft bleibt offen für echte Naturerlebnisse. Wir bitten Sie um sorgfältige Rücksichtnahme und bedanken uns dafür!

Ausrüstung

Gute, stabile, wasser- und kälteresistente Schuhe sowie  Stöcke für die nötige Standfestigkeit im Schnee sind empfhelenswert.

Tipp des Autors
  • Informieren Sie sich bei der Bohrplattform über die ehemaligen Bohrungen im Finsterwald
  • Unterwegs gibt es einige Ruhebänkli zum Sonne tanken
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Gratis Parkplätze beim Schulhaus in Finsterwald.

Anreise / Rückreise

Von der Region Bern als auch von der Region Luzern her einfach zu erreichen. In Entlebuch Richtung Finsterwald/ Glaubenberg abbiegen. 

Achtung, im Winter ist die Glaubenberg-Pass gesperrt!

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug ab Luzern oder Bern bis Entlebuch und umsteigen auf den Bus Richtung Entlebuch–Finsterwald–Gfellen. Achtung, nur wenige Kurse pro Tag. Prüfen Sie vorängig die Verbindung.

Weitere Informationen und Links

Tourismus Gemeinde Entlebuch
Tourismus-Informationsstelle Bäckerei Pfisterhaus
CH-6162 Entlebuch
Tel. +41 41 480 11 65
infotourismus-entlebuch.ch
www.tourismus-entlebuch.ch