loading ...
spinner

Straussenfarm am Sempachersee

Straussenfarm am Sempachersee

×

Im Herzen der Zentralschweiz unweit des Sempachersees befindet sich eine Straussenfarm. Hier wird Natürlichkeit nicht nur gross geschrieben, sondern gelebt. Wie das im Alltag aussieht, können Sie bei einem Besuch des Hofes hautnah miterleben. Entdecken Sie die interessanten Laufvögel und die Galloway-Rinder, die ebenfalls hier Zuhause sind. Direkt im Hofladen haben Sie ausserdem die Möglichkeit, nachhaltig produzierte Produkte der Farm zu erwerben.

Geschichte der Farm

Ursprünglich war die Straussenfarm am Sempachersee ein traditioneller landwirtschaftlicher Betrieb mit Schweinehaltung und Milchproduktion. Aufgrund der schwankenden Preise in der Landwirtschaft und dem wachsenden Druck in der Fleischindustrie entschlossen sich die Betreiber Markus Grüter und Yves Wagner nach einigen Überlegungen, den Hof von Grund auf umzustellen. So konnten 2012 die exotischen Laufvögel einziehen und aus dem Betrieb eine Straussenfarm machen.

Neben der Straussenhaltung betreibt der Hof Acker- und Futteranbau und hält Galloway-Rinder. Ausserdem wohnen neben den Nutztieren auch diverse Kleintiere wie Hühner, Pfauen, Kleinesel oder Enten auf der Straussenfarm, die einen Besuch vor allem für Familien mit Kindern zu etwas Besonderem machen.

Erlebnis Straussenfarm

Idyllisch gelegen und umgeben von einer grossen Pflanzenvielfalt, bietet die Straussenfarm Gelegenheit zum Ausspannen und Abschalten. Wer in dieser Oase mit Blick auf die Schweizer Alpen auftanken möchte, kann die angebotenen bed & breakfast-Zimmer nutzen und gleich länger bleiben.

Als Ausflugsziel von Sursee aus ist die Farm besonders gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Über den Römerweg bietet sich während der Fahrt ein toller Ausblick über den Sempachersee.

Führungen und Hofladen

Für Interessierte, die mehr über die grossen Laufvögel, ihre Lebensweise und ihre Aufzucht erfahren wollen, bietet die Straussenfarm Führungen an. Hier haben Wissensdurstige die Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu erhalten und mit den Tieren auf Tuchfühlung zu gehen. Mit etwas Glück lassen sich auch Küken oder Jungtiere beobachten.

Im Anschluss an eine Führung oder auch unabhängig davon bietet die Straussenfarm Verpflegung oder hausgemachte Aperós an. Neben dem Catering gibt es im angeschlossenen Hofladen die Möglichkeit, Produkte der Farm direkt ab Hof zu erwerben. Geschlachtet wird in der Regel am Ende des Monats, wobei der Hof Bestellungen vorab per Email entgegen nimmt. Zusätzlich zu den Fleisch- und Wurstwaren werden auch Gemüse, Kräuter und hausgemachte Hofprodukte wie Tees, Konfitüren und Sossen angeboten.

Wechselnde Veranstaltungen

Neben den Führungen finden von Zeit zu Zeit diverse Veranstaltungen auf der Straussenfarm statt. So gab es 2019 zum Beispiel eine Osterausstellung, einen Sommerbrunch und einen eigenen Weihnachtsmarkt. Konkrete Termine lassen sich der Website der Straussenfarm entnehmen.

Öffnungszeiten

März bis Oktober

 

Standort und Kontakt

Straussenfarm am Sempachersee
Stockmatt
6204 Sempach
+41 (0)41 460 30 20
infostraussenfarm-sempachersee.ch
www.straussenfarm-sempachersee.ch