loading ...
spinner

Zeitspuren Führung

1 / 4

Haus zum Dolder 

2 / 4
3 / 4
4 / 4
×

Begeben Sie sich auf diese spannende Führung und folgen Sie den Spuren der Zeit vom Haus zum Dolder über das Schlossmuseum bis hinauf zum Stift St. Michel.

Auf der Tour begegnen Sie zahlreichen Schauplätzen, Gebäuden und Objekten, die die bewegende Geschichte von Beromünster erzählen. Es ist eine Geschichte von Menschen, die angesichts Krankheit, Pest und Tod ein Leben führten, welches alles andere als einfach war. Es ist eine Geschichte einer christlichen Weltvorstellung, die von Himmel und Fegefeuer geprägt war. Es ist aber auch eine Geschichte eines Ortes, der in seiner Zeit verschiedene Herrschaften erlebte: erst die Habsburger, dann die gnädigen Herren von Luzern. Neue Regeln galten, als Luthers Lehren unsere Region erreichten und das Land in katholisches und reformiertes Gebiet aufgeteilt wurden.

Tauchen Sie ab in die bewegende Geschichte von Beromünster und entdecken Sie, wie das Leben hier einst war.

In den Wintermonaten, wenn die Sonne untergegangen ist, greift der Nachtwächter von Beromünster nach seiner Laterne und beschreitet die dunklen Gassen. Begleiten Sie ihn.

Private Führungen

Dauer

ca. 1 Std. 30 Min (je Station 30 Min.)

Gruppengrösse

5 bis 15 Personen

Kosten

CHF 15.00 pro Person
mind. CHF 200.00 pro Gruppe

Öffnungszeiten

Jederzeit auf Anfrage möglich

Öffentliche Führungen

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober, keine Anmeldung erforderlich

Jeden letzten Sonntag im Monat um 14 Uhr

Treffpunkt

Start beim Haus zum Dolder

Preis

CHF 15.00 pro Person
 

 

Standort und Kontakt

Haus zum Dolder
Sammlung Dr. Edmund Müller
Fläcke 17
6215 Beromünster
+41 (0)41 930 16 26
infohauszumdolder.ch
www.hauszumdolder.ch