loading ...
spinner

Schlossmuseum

1 / 2

Schlossmuseum in Beromünster

2 / 2

Schlossmuseum in Beromünster

×

Hier, in einem der ältesten Gebäude in Beromünster, wurde das erste datierte Buch in der Schweiz gedruckt. Die Druckerstube ist denn auch das Kernstück des Schlossmuseums.

Von wem und für wen der Wohnturm vor über 600 Jahren erbaut wurde, weiss heute niemand mehr genau. Der Chorherr Helias Helye war es, der das 600 Seiten starke Theologiewerk «Mammotrectus» druckte. Die Apparatur, auf welcher er diese Pionierleistung seiner Zeit schuf, wurde rekonstruiert und kann besichtigt werden. Die Offizin mit Giessofen, Setzkasten und Spindelpresse ist nicht einfach nur fürs Auge da. Die Einrichtung ist voll funktionsfähig und könnte zu jedem Zeitpunkt für eine weitere Ausgabe des «Mammotrectus» in Betrieb genommen werden.

Das Haus wurde 1929 vom eigens dafür gegründeten Verein Schloss Beromünster gekauft und restauriert.

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober gemäss telefonischer Vereinbarung

 

Standort und Kontakt

Schlossmuseum
6215 Beromünster
+41 (0)41 930 36 17
matthandbluewin.ch
www.schlossberomuenster.ch