loading ...
spinner

Stadthalle & Sportanlagen Sursee

1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6
×

Dank ihrer Multifunktionalität und der enormen Kapazität von bis zu 3'200 Personen kann die unverkennbare Stadthalle Sursee vielfältig für Sportevents, Ausstellungen, Konzerte, Generalversammlungen oder andere Grossanlässe eingesetzt werden. Sie gehört gemeinsam mit weiteren Hallen und Aussenanlagen zur attraktiven Sportinfrastruktur der Stadt Sursee.

Der Aufbau der Stadthalle Sursee ist gut durchdacht und kann mit sämtlichen Ansprüchen von Grossanlässen aller Art umgehen. Darum ist die Nachfrage nach der 1987/88 erbauten Anlage ungebrochen und sie beherbergt regelmässig Sportanlässe, Versammlungen und Konzerte. Zur Infrastruktur gehören:

  • Unterteilbare Dreifachhalle mit insgesamt rund 2’000m2 Fläche
  • Zwei Zuschauertribünen mit Blick auf Dreifachhalle, rund 800 fixe Sitzplätze
  • Mehrzwecksaal mit rund 600m2 Fläche
  • Einladendes Foyer mit Blick in die Dreifachhalle, rund 300m2
  • Kraftraum mit zehn Kraftgeräten

Zum Portfolio der Surseer Sportinfrastruktur gehört neben der Stadthalle eine Reihe weiterer Anlagen. Sie werden alle von der Betriebsgesellschaft Stadthalle und Sportanlagen Sursee betreut:

  • Schlottermilch: Stadion
  • St. Martin: Sporthalle, Aussenspielfeld, Kunstrasenspielfeld
  • Neufeld: Turnhalle
  • St. Georg: zwei Turnhallen, Aussenspielfeld, Hoch- und Weitsprunganlage, Mensa
  • Kotten: Turnhalle und Rasenspielfeld
  • Allmend: zwei Rasenspielfelder

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie sich für Ihren Grossanlass in der Stadthalle Sursee beraten.